Wie messe ich richtig?

Wie messe ich richtig?

Wie messe ich richtig?

Messen am Hund

 

Bitte messen Sie den Halsumfang Ihres Hundes dort, wo auch das Halsband sitzen soll.  Hier sollten zwischen Maßband und dem Hundehals noch etwa 2 - 3 Finger "Luft" sein. 

Persönliche Vorlieben sollten Sie hier berücksichtigen.

Bitte geben Sie uns jedoch auch den Halsumfang des Hundes (eng gemessen).

 

Bitte beachten Sie, dass das Maß, das Sie uns geben, nicht dem der letztendlichen Halsbandlänge entspricht. Wir müssen - je nach Knoten - noch ein paar cm hinzugeben.

 

 

Zugstopphalsband 

 

Hier werden zwei Maße benötigt:

 

1. die dickste Stelle über den Ohren (damit man das Halsband problemlos über den Kopf ziehen kann)

2. den Halsumfang plus 2 - 3 Finger Luft - je nach persönlichen Vorlieben.

 

Mit diesen beiden Maßen wird das Halsband gefertigt. 

 

Hier ein Beispiel:

 

1. Sie messen hier Ihren Hund mit 56 cm

2. Sie messen hier Ihren Hund mit 48 cm

 

D.h. das Halsband hat geschlossen das Maß ca. 48 cm und offen ca. 56 cm unter Berücksichtigung von Zugabe des jeweiligen Knotens.

 

Bitte geben Sie uns jedoch auch den Halsumfang des Hundes (eng gemessen).

 

Rückensteg:
So bezeichnen wir den Steg, der über den Rücken des Hundes läuft. Messen Sie dazu von den Schulterblättern, die man deutlich im Nacken des Hundes spüren kann, bis auf die Höhe, an der Sie auch den Brustumfang messen, ca. 3-4 Finger hinter den Vorderläufen.

Brustumfang:
Dies ist wohl das einfachste Maß, da es häufiger verlangt wird. Hierfür messen Sie ca. 3-4 Finger hinter den Vorderläufen einmal um den Brustkorb. Dieser Gurt ist verstellbar. 

Bruststeg:
Das ist der Teil des Geschirrs, der zwischen den beiden Vorderläufen durchführt. Ertasten Sie das Brustbein des Hundes. Es steht unterhalb des Halsansatzes spitz hervor. Messen Sie von dieser Stelle, zwischen den Beinen durch bis auf die Höhe, an der Sie den Brustumfang gemessen haben, ca. 3-4 Finger hinter den Vorderläufen.

Halsstege:
Nun verbinden Sie die ertasteten Punkte Schulterblätter und Brustbein miteinander. Ertasten Sie wieder die Schulterblätter, legen Sie das Maßband an, führen Sie es seitlich am Hals vorbei bis an die Stelle, an der Sie das Brustbein spüren.

Hinweis:

Abänderungen des Halsbandes, des Geschirres oder der Leine aufgrund von Falschmessungen/-Angaben sind möglich, jedoch müssen wir hier für den entstehenden Aufwand eine Pauschale von EUR 10,00 pro Halsband verlangen. Die Kosten für den Versand (Hin-/Rück) muss der Käufer tragen.